Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt,
klicken Sie bitte hier.



Themen im August
Liebe Leserin, lieber Leser,

Enrique Jiménez macht tausende Jahre alte Texte wieder lesbar – mithilfe von Algorithmen. Über die Forschung des LMU-Professors wurde in den vergangenen Wochen international berichtet, unter anderem von der britischen Times. Ein Video über sein Projekt sehen Sie in diesem Newsletter. Lesen Sie außerdem, was KI überhaupt mit Intelligenz zu tun hat und wie LMU-Wissenschaftler den Ursprung des Lebens erforschen. 

Ihre LMU-Forschungsredaktion

Jüngste Meldungen
Damit Lernen von Anfang an gelingt
Katrin Lohrmann ist seit April Inhaberin des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. Die Professorin forscht darüber, welche Rolle Emotionen beim Lernen spielen, und wie Lernprozesse von Kindern ermöglicht und unterstützt werden können.
Der Sinn der Selbstüberschätzung
Der Wunsch, andere zu überzeugen, führt dazu, dass Menschen eine zu hohe Meinung von sich haben, wie LMU-Verhaltensökonom Peter Schwardmann in einem Experiment zeigen konnte.
Bildgebung: Virtuelles Nähen
Bildgebungsverfahren Neuartige Mikroskopieverfahren liefern äußert detailreiche Aufnahmen vollständiger Organe – aber auch riesige Datenmengen, die sich schwer handhaben lassen. Die Software BigStitcher, entwickelt von Professor Heinrich Leonhardt mit Kooperationspartnern, macht dafür aus vielen Einzelbildern einfach und präzise ein großes Ganzes.
Origin of Life: Zwischen Luft und Wasser
Kleine Gasblasen in porösem Gestein rund um heiße Quellen haben für die Entstehung des Lebens vermutlich eine wichtige Rolle gespielt. Temperaturunterschiede an der Oberfläche von Flüssigkeiten könnten für den Start einer chemischen Evolution gesorgt haben, wie ein internationales Forscherteam um Physikprofessor Dieter Braun zeigt.
Neues Projekt zum Ursprung des Lebens
Professor Oliver Trapp (Department Chemie) wird von der VolkswagenStiftung bei seiner Forschung zum Beginn des Lebens unterstützt.
Im Video
Mit KI die Anfänge der Weltliteratur wiederherstellen
Der Altorientalist Professor Enrique Jiménez macht tausende Jahre alte Texte wieder lesbar – mithilfe von Algorithmen.
Im Interview
KI: Hat das mit Intelligenz zu tun?
Warum es so wichtig ist zu verstehen, wie KI-Technologien zu ihren Ergebnissen kommen: Der Informatiker Professor Thomas Seidl und der Statistiker Professor Bernd Bischl über maschinelles Lernen und andere Formen künstlicher Intelligenz.
In den Medien
So könnte ein Zentralabitur funktionieren
89 Prozent der bayerischen Bevölkerung befürworten deutschlandweite Abschlussprüfungen, schreibt Bildungsökonom Professor Ludger Wößmann in einem Gastbeitrag in der Süddeutschen Zeitung.
Klimaproteste: "Diese Jugendbewegung taugt nicht als Feindbild"
Soziologie-Professor Armin Nassehi spricht in einem Interview mit der Zeit über das Wesen der Jugendproteste.

Forschung an der LMU

Möchten Sie uns etwas mitteilen? Schreiben Sie an: 
presse@lmu.de

Weitere Meldungen lesen Sie auf : 
www.uni-muenchen.de/forschung/index.html

Wenn Sie diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Copyright (c) 2019
Ludwig-Maximilians-Universität München
Kommunikation und Presse
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Datenschutz

Impressum

presse@lmu.de